rare grooves box

[ rare grooves box ] New Orleans Funeral March / St. James / Karnofsky‘ Shop zerstört

Art is long, and Time is fleeting,
And our hearts, though stout and brave,
Still, like muffled drums,
are beating Funeral marches to the grave.

Longfellow

O

Hurrikan Ida hat in New Orleans viel Zerstörung angerichtet, wie so viele Stürme zuvor. Diesmal aber hat es auch eine Legende erwischt: Den Karnofsky Tailor Shop. Als zweites Zuhause der Jazzlegende Louis Armstrong wurde die Ladenfront 1913 als Wohnhaus und Geschäftslokal der Familie Karnofsky eröffnet. Armstrong zog in jungen Jahren bei der Familie ein und er verdiente sein Geld in dem Shop. Angeblich stand der junge Louis mit einer kleinen Blechtrompete vor dem Shop und sollte die Aufmerksamkeit der Kunden erregen. Armstrong hat sich von dem Geld, was er bei den Karnofskys verdiente, dann irgendwann eine richtige Trompete gekauft.

Ida hat diese Erinnerung an den Jazz Mythos zerstört.

Parts of image Jeffrey Beall – Own work
CC BY-SA 3.0

This post was last modified on 2. September 2021 0:20

Swash

Recent Posts

  • Archie & Angelo

Big Love

Archie ist nicht er selbst, wenn Carrie zu Besuch ist. Read More

16. Januar 2022
  • code / computer / universum

„Euphoria“ Final 1. Season, Dance of the Puppets

, 2. Staffel ist obline Read More

16. Januar 2022
  • rare grooves box

Wilhelmenia Wiggins Fernandez, „La wally“, from Movie „Diva“

Nur sehr wenig Klassik hat das Zeug zum echten Pop - hier ist ein Piece… Read More

15. Januar 2022
  • rare grooves box

Arcade Fire, „My Body Is A Cage“ | „Euphoria“, „I may destroy you“ und „White Lotus“ | Bounty Killa, „Look into my eyes“

ch kurz beim "White Lotus" hereinschauen und wir wissen - Black Lives Matter ist auch… Read More

14. Januar 2022
  • swashmark spotting

Westplatte – Respekt Urbanismus für 12 Euro Respektlöhnlinge / Scheiß auf Respekt!

Alles was aus dem Bauministerium kommt, hört sich verdächtig nach Ratz Fatz Westplatte an. Fugentraumata… Read More

10. Januar 2022
  • rare grooves box

Hjálmar – Full Performance

Maybe it was the long Icelandic summer days that in 2004 inspired a group of… Read More

5. Januar 2022

This website uses cookies.